Sie haben seit Jahren keinen Sport mehr getrieben und wollen nun wieder Einsteigen? Kein Problem. Sie möchten mit einem Ausdauersport beginnen und wissen nicht, ob Sie leistungsfähig genug sind? Kein Problem. Gerade für Einsteiger und Wiedereinsteiger bietet Walking ideale Zugangsbedingungen. Walking ist schnelles Gehen mit betontem Armeinsatz und wird als sanfte Ausdauertrainingsform beschrieben (siehe Infoblatt 3). Es ist eine besonders effektive und gesundheitswirksame Sportart zur Verbesserung des Herz-Kreislauf-Systems und der Muskulatur.
Die große Anzahl der regelmäßigen Teilnehmer an unserem Lauftreff ist ein Zeichen für die große Beliebtheit des Walkens. Die Walker werden von gut ausgebildeten und erfahrenen Betreuern in verschiedenen Leistungsgruppen betreut.

"Die schnellen Walker", Walking-Strecke ca. 7,0 km
Hier befinden sich die schnellen Walker, die schon eine sehr gute Kondition erreicht haben und die Walking-Strecke mühelos zurücklegen können.

"Die mittleren Walker", Walking-Strecke ca. 6,5 km
Für Walker mit guter Kondition, die mit Walken gesund und fit bleiben möchten und denen es viel Spaß macht, mit fröhlichen Menschen eine Stunde in freier Natur zu walken.

"Die fortgeschrittenen Walker", Walking-Strecke ca. 6 km
In dieser Gruppe walken unsere ehemaligen Walking-Anfänger, die ihre Grund-Kondition langsam steigern möchten ohne sich dabei zu überfordern.

"Die glücklichen Walker", Walking-Strecke ca. 5 km
Die "glücklichen Walker" sind unsere Sporteinsteiger oder Wiederbeginner. Sie möchten etwas für ihre Gesundheit tun und haben den Wunsch, Theorie und Technik des Walkens gründlich zu erlernen. Um dieses Ziel zu erreichen, werden sie von unseren Betreuern bestens unterstützt und angeleitet.

Durch diese Gruppen sind wir in der Lage, jedem Leistungsanspruch gerecht zu werden, wobei aber "Spaß und Gesundheit" an oberster Stelle stehen. So finden Anfänger, Wiederbeginner und Neu-Einsteiger immer und zu jeder Zeit die richtige Gruppe.

Die Zielgruppe
Walken eignet sich für alle Alters- und Leistungsgruppen, auch für Übergewichtige. Besonders angesprochen sind die Zielgruppen, die sich selbst als unsportlich bezeichnen oder jene, die nach einer längeren Pause wieder ein Ausdauertraining aufnehmen möchten und für Trainierte als Alternative zum Laufen. Wie bei jedem Ausdauersport gilt auch hier: Sollten Sie ungeübt sein und lange keinen Sport mehr betrieben haben und älter als 35 Jahre sind, sprechen Sie vor Trainingsbeginn mit Ihrem Hausarzt. Wenn keine gesundheitlichen Bedenken vorliegen und Sie das O.K. vom Hausarzt bekommen haben, so sollten Sie unbedingt walken.