Karate für Jedermann/frau

Kampfkunst und waffenlose Selbstverteidigung im Shotokan-Stil Shotokan ist eine Stilrichtung des traditionellen Karate. Es werden Grundlagen der Kampfkunst und der Selbstverteidigung gelehrt, anhand von Katas (Formen, Kampf gegen einen imaginären Gegner), Kihon (Techniken in der Grundschule) und Kumite (Partnerübungen zur Anwendung und Vertierfung der Kampf- und Verteidigungstechniken). Das Angebot richtet sich an interessierte Frauen und Männer auch bzw. gerade im reiferen Alter.

Im Shotokan werden keine Würfe und Falltechniken wie im Judo geübt, auch hohe Tritte sind im Training nicht erforderlich. Es werden keine hohen körperlichen Leistungen vorausgesetzt. Aber auch aus anderen Kampfsportarten, wie z..B. Boxen, WinTsun werden effektive Selbstverteidigungstechniken gelehrt.

Verbessert wird durch dieses Training zudem Reaktion, Koordination, Konzentration und Kraft. Da Körper und Geist beansprucht werden, wirkt sich dieses Training auch positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden aus.
Das Karatetraining findet statt:
Mittwoch, 19:30 - 21:30 Uhr im Bewegungsraum der Wilhelm-Busch-Grundschule
Donnerstag: 20:00 - 22:00 Uhr in der großen Halle Bismarck Straße.

Wir würden uns freuen Anfänger, Wiedereinsteiger oder auch einfach Interessierte bei uns begrüßen zu können. für ein Probetraining oder auch gleich mehrere ist jeder herzlich willkommen. Nähere Informationen per Mail: info[at]tvhoesel.de oder telefonisch unter 02102-129777.